Integriertes Mitarbeiter-Onboarding

Integrieren Sie Ihre neuen Mitarbeiter vom ersten Moment

Es ist wichtig, Kandidaten vom ersten Moment an richtig zu begleiten. Entwickeln Sie spezielle Programme, die eine positive Kommunikation mit den neuen Mitarbeitern im Recruiting-Prozess ermöglichen. Unterstützen Sie neue Mitarbeiter konstant während der ersten Monate.

Saba bietet Entwicklungspläne, die neue Mitarbeiter bereits ab dem ersten Tag begleiten. Persönliche Kompetenz- und Schulungskurse helfen, in Ihrem Unternehmen schnell erfolgreich zu sein. Fördern Sie den Kontakt mit Mentoren und Team-Kollegen, damit neue Mitarbeiter mit der Mission, Vision und Kultur Ihres Unternehmens vertraut gemacht werden.

Erste Schritte

Fördern Sie den Erfolg der neuen Mitarbeiter

Von Anfang an richtig kommunizieren

schützen Sie die Investition in Ihr Personal

Schnellere Time-to-Productivity erreichen

Stärken Sie Ihre Arbeitgebermarke

Kümmern Sie sich während der gesamten Recruiting-Phase um Ihre neuen Mitarbeiter, auch nach der Einstellung. Um auf dem kandidatenorientierten Markt Schritt zu halten, müssen Recruiting Teams neue Mitarbeiter aktiv integrieren und ihnen relevante und wichtige Inhalte von Anfang an zugänglich machen.
Die durchschnittlichen Kosten einer Einstellung betragen 40 Prozent des Gehalts eines neuen Mitarbeiters. Ein integriertes und motivierendes Onboarding-Erlebnis sorgt dafür, dass neue Mitarbeiter engagiert bleiben und unnötige sowie teure Absprungraten verringert werden.
Das Onboarding endet nicht nach dem ersten Arbeitstag. Ein solides Onboarding-Programm gibt neuen Mitarbeitern die Werkzeuge und Informationen an die Hand, die sie benötigen, um so früh wie möglich einen positiven Beitrag zum Unternehmenserfolg zu leisten. Solche positive Erfahrung fördert eine schnellere Produktivität.
Ein starkes Onboarding-Programm bedeutet Vertrauen, Ausrichtung von Zielen und Produktivität. Nutzen Sie den Prozess, um zu zeigen, wofür Ihr Unternehmen steht und welche Kultur Sie fördern – dann werden Sie zu dem Arbeitgeber, über den neue Mitarbeiter sprechen möchten.

Von Anfang an richtig kommunizieren

schützen Sie die Investition in Ihr Personal

Kümmern Sie sich während der gesamten Recruiting-Phase um Ihre neuen Mitarbeiter, auch nach der Einstellung. Um auf dem kandidatenorientierten Markt Schritt zu halten, müssen Recruiting Teams neue Mitarbeiter aktiv integrieren und ihnen relevante und wichtige Inhalte von Anfang an zugänglich machen.
Die durchschnittlichen Kosten einer Einstellung betragen 40 Prozent des Gehalts eines neuen Mitarbeiters. Ein integriertes und motivierendes Onboarding-Erlebnis sorgt dafür, dass neue Mitarbeiter engagiert bleiben und unnötige sowie teure Absprungraten verringert werden.

Schnellere Time-to-Productivity erreichen

Stärken Sie Ihre Arbeitgebermarke

Das Onboarding endet nicht nach dem ersten Arbeitstag. Ein solides Onboarding-Programm gibt neuen Mitarbeitern die Werkzeuge und Informationen an die Hand, die sie benötigen, um so früh wie möglich einen positiven Beitrag zum Unternehmenserfolg zu leisten. Solche positive Erfahrung fördert eine schnellere Produktivität.
Ein starkes Onboarding-Programm bedeutet Vertrauen, Ausrichtung von Zielen und Produktivität. Nutzen Sie den Prozess, um zu zeigen, wofür Ihr Unternehmen steht und welche Kultur Sie fördern – dann werden Sie zu dem Arbeitgeber, über den neue Mitarbeiter sprechen möchten.

Von Anfang an richtig kommunizieren

Kümmern Sie sich während der gesamten Recruiting-Phase um Ihre neuen Mitarbeiter, auch nach der Einstellung. Um auf dem kandidatenorientierten Markt Schritt zu halten, müssen Recruiting Teams neue Mitarbeiter aktiv integrieren und ihnen relevante und wichtige Inhalte von Anfang an zugänglich machen.

schützen Sie die Investition in Ihr Personal

Die durchschnittlichen Kosten einer Einstellung betragen 40 Prozent des Gehalts eines neuen Mitarbeiters. Ein integriertes und motivierendes Onboarding-Erlebnis sorgt dafür, dass neue Mitarbeiter engagiert bleiben und unnötige sowie teure Absprungraten verringert werden.

Schnellere Time-to-Productivity erreichen

Das Onboarding endet nicht nach dem ersten Arbeitstag. Ein solides Onboarding-Programm gibt neuen Mitarbeitern die Werkzeuge und Informationen an die Hand, die sie benötigen, um so früh wie möglich einen positiven Beitrag zum Unternehmenserfolg zu leisten. Solche positive Erfahrung fördert eine schnellere Produktivität.

Stärken Sie Ihre Arbeitgebermarke

Ein starkes Onboarding-Programm bedeutet Vertrauen, Ausrichtung von Zielen und Produktivität. Nutzen Sie den Prozess, um zu zeigen, wofür Ihr Unternehmen steht und welche Kultur Sie fördern – dann werden Sie zu dem Arbeitgeber, über den neue Mitarbeiter sprechen möchten.
Funktionen

Einfache Drag and Drop-Workflows

Sorgen Sie mit einfachen Drag-and-Drop-Funktionen dafür, dass alle Beteiligten stets informiert und die Prozesse transparent bleiben. Stellen Sie sicher, dass Aufgaben zugewiesen, Genehmigungen erteilt und Prüfpunkte zum richtigen Zeitpunkt veröffentlicht werden.

Maßgeschneiderte Inhalte

Entwickeln Sie eine Onboarding-Lösung, mit der Ihre neuen Mitarbeiter relevante, personalisierte Inhalten erhalten, die die Kommunikation mit anderen ermöglicht, die ihnen dabei hilft, sich schnell einzuleben und ihre Rolle im Unternehmen zu verstehen. Formulieren Sie klare Ziele, und minimieren sie negative erste Eindrücke. Denn in der Regel verlassen 22 % der Mitarbeiter ein Unternehmen innerhalb der ersten 45 Tage wieder.

Community und Ressourcen

Die Saba-Lösung setzt auf Kollaboration. Bieten Sie neuen Mitarbeitern Communitys, die ihre Fragen aufgreifen und beantworten, empfehlen Sie Kollegen, mit denen sie sich vernetzen und Diskussionsgruppen, denen sie beitreten sollten. Stellen Sie alle wichtigen Unterlagen zur Verfügung: angefangen mit den Standardrichtlinien und -verfahren über Videos, Schulungsinhalte und all dem, was Ihre Mitarbeiter für einen erfolgreichen Start benötigen.

Möchten Sie Saba Lösungen in Aktion sehen?

Erfahren Sie mehr in einer unserer Produkttouren.

Jetzt ansehen

Möchten Sie mehr erfahren?

Erste Schritte