Mit der neuen Saba Cloud Summer Release erhalten Unternehmen die Tools zur Überarbeitung ihrer defekten Leistungsbeurteilungsprozesse

Talentmanagementsoftware für Entwicklung und Feedback im Arbeitsalltag

Saba, ein weltweit führender Anbieter cloudbasierter intelligenter Talentmanagementlösungen, stellte die Saba Cloud Summer Release vor, die eine der größten Herausforderungen bei der Mitarbeiterbindung in Angriff nimmt: die Leistungsbeurteilung von Mitarbeitern.

Die alljährlich für den Talentmanagement-Markt durchgeführte Umfrage von Bersin by Deloitte ergab, dass 58 % der HR-Manager ihr derzeitiges Leistungsbeurteilungsverfahren eher für eine Zeitverschwendung halten. Nur 8 % der Unternehmen stufen den Leistungsmanagement-Prozess als effektiven Beitrag zum Geschäftswert ein. Schlimmer noch: Mitarbeiter empfinden den jährlichen Beurteilungsprozess als demotivierend.

Eine kürzlich von Saba und WorkplaceTrends.com durchgeführte weltweite Umfrage zur Mitarbeiterführung ergab, dass ein Drittel der US-amerikanischen Mitarbeiter den Arbeitsplatz wechseln möchten. Als Hauptgrund dafür werden „fehlende Entwicklungsperspektiven“ angegeben. Im Idealfall umfasst die Mitarbeiterentwicklung kontinuierliche Leistungsbeurteilungen und Coaching, leicht zugängliche Kurse und Inhalte sowie Transparenz bezüglich der Karrierechancen.

Die Saba Cloud Summer Release bietet fünf neue Funktionsbereiche und Tools, die HR-Führungskräfte zur Neugestaltung der Leistungs- und Entwicklungsprozesse einsetzen können. Das Ziel besteht darin, durch tägliches individuelles Feedback Kompetenzen aufzubauen.

Performance@Work: Aufbau von Führungskompetenz dank kontinuierlicher Beurteilungen und Coaching durch Kollegen

  • Informelle Beurteilung der Kompetenzen durch Kollegen/Vorgesetzte zu jedem beliebigen Zeitpunkt
    Mit der neuen Saba Cloud-Funktion können Mitarbeiter Feedback einholen, um Kompetenzen, die sie für ihre weitere Laufbahn benötigen, zu identifizieren und sich beurteilen zu lassen. Sie leiten eine Leistungsbewertung ein, indem sie ein Formular zur Erfassung von quantitativem und qualitativem Feedback zu ihren aktuellen Kompetenzen versenden. Sobald dieses Formular ausgefüllt worden ist, erhalten sie einen Bericht, der ihrem Profil hinzugefügt werden kann. Auch Vorgesetzte können an diesen Beurteilungen teilnehmen, das Ergebnis einsehen und ihren Mitarbeitern gezieltes Coaching zu relevanten Kompetenzen geben.
  • Aufbau unternehmensspezifischer Führungseigenschaften mit Abzeichen und Feedback
    Neben den Abzeichen und Bewertungen („Impressions“) bei Saba Cloud können Unternehmen jetzt eigene Abzeichen erstellen, die auf ihre geschäftlichen Grundwerte ausgerichtet sind und von Kollegen als Anerkennung oder Anreiz für die Entwicklung bestimmter Verhaltensweisen oder Kompetenzen vergeben werden können. Diese Bewertungen können auch für formelle Leistungsbeurteilungen herangezogen werden. Sowohl Vorgesetzte als auch Kollegen können damit umgehend eine Leistungsbeurteilung abgeben, wobei gleichzeitig Informationen für eine längerfristige Beurteilung erfasst werden.
  • Beobachtung und Unterstützung der Leistung neuer Mitarbeiter anhand von 30-60-90-Tage-Beurteilungen
    Saba Cloud unterstützt jetzt eine kontinuierliche Leistungsbeurteilung, wodurch beispielsweise bei neuen Mitarbeitern eine Beurteilung nach 30, 60 und 90 Tagen stattfinden kann (außerhalb des regulären Zyklus). Dies verbessert das Onboarding und sorgt dafür, dass die Entwicklung gleich vom ersten Tag an beobachtet wird. Vorgesetzte können diesen formellen Prozess nutzen, um sich mit neuen Mitarbeitern zusammenzusetzen, Ziele und Fortschritte zu besprechen und die Mitarbeiter ggf. zu coachen. Doch das ist noch nicht alles: Die Personalabteilung kann mithilfe dieser neuen Funktion sowohl die Qualität neuer Mitarbeiter als auch die Effektivität von Onboarding-Programmen messen.

    Dies wiederum baut auf die Onboarding-Funktion von Saba auf, die formelle, informelle und arbeitsbegleitende Schulungen mit Checklisten, Lernprogrammen, Communitys für neue Mitarbeiter und Zielen sowie Empfehlungen zu Kursen, Inhalten und Verbindungen unterstützt, die für den jeweiligen Mitarbeiter relevant sind. Mitarbeiter erhalten nicht nur Coaching, sondern auch Zugang zu den Tools, die sie für den Erfolg benötigen.
  • Feedback jederzeit und überall dank Leistungsbeurteilung über Mobilgeräte 
    Nicht alle Mitarbeiter sind an einen Schreibtisch gebunden. Saba Cloud unterstützt deshalb jetzt die Leistungsbeurteilung über Mobilgeräte. So können Mitarbeiter, Vorgesetzte und Kollegen jederzeit und überall Leistungsbeurteilungen einsehen, ausfüllen oder genehmigen. Selbstverständlich unterstützt auch der Mobile Client umgehendes Feedback per Abzeichen und Impressions.

Learning@Work: Personalisierte bedarfsgerechte Weiterentwicklung für eine große Wirkung in kürzester Zeit

  • Neue QR-/Strichcode-Suche fördert arbeitsbegleitendes Lernen durch Sofortzugriff auf Inhalte, Verbindungen und Informationen
    Die neue QR-/Strichcode-Suchfunktion von Saba Cloud Mobile beschleunigt den Zugriff auf wichtige Lernressourcen, Inhalte, Informationen und Verbindungen. QR-/Strichcodes können auf Dokumentation, Produktverpackungen, Visitenkarten, Namensschildern oder Ähnlichem platziert werden, um einen umfassenderen Einblick, interaktive Funktionen oder Expertenkenntnisse bereitzustellen. Kunden öffnen einfach den Saba Cloud Mobile Client, klicken auf das QR-/Strichcode-Suchsymbol und scannen den Code, um die gewünschten Informationen abzurufen.

All diese Funktionen sind mit der neuesten Version von Saba Cloud verfügbar. Klicken Sie hier, um zu erfahren, wie Ihr Unternehmen mit Saba Cloud die Leistungsbeurteilung und Mitarbeiterbindung verbessern kann.