Blog home

Wie Sie Schulungen und Entwicklung mit informellem Lernen verbessern

August 10, 2017, Caitlin Bigsby - Das Lernökosystem zum selbstbestimmten Lernen entwickelt sich weiter. Aber das werden Sie wissen. Wie können wir daher Inhalte verwalten, Lernenden flexiblen Zugriff auf diese Inhalte bieten und die Effektivität des informellen Lernens messen?

Spoiler Alert: Wenn Mitarbeiter Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten haben, können Sie eine höhere Motivation, Produktivität und Bindung in Ihrem Unternehmen verzeichnen. Aber das ist kein Spoiler, da Sie dies bereits wussten!

Die Vorteile einer Lernkultur

Mit Schulungsprogrammen können bereits vorhandene Stärken von Mitarbeitern ausgebaut werden, während sie neue oder bestehende Kenntnisse und Fähigkeiten lernen bzw. weiterentwickeln. Umfangreiche Recherchen belegen, dass eine Lernkultur für bessere Geschäftsergebnisse sorgt. Die schlichte Wahrheit ist, dass Unternehmen, die Lernen zur Priorität machen, die Nase vorn haben, während Unternehmen ohne Lernen zurückfallen.

Was ist das Beste daran, zeitnah Lernprogramme zu schaffen? Die Vielzahl von Inhaltsquellen und Flexibilität der Lernmethoden. Heutzutage bedeutet Lernen nicht mehr, in einem Raum zu sitzen, während ein Lehrer die Materialien erklärt. Stattdessen können wir unzählige Möglichkeiten zur Wissensbildung wahrnehmen, sowohl auf traditionelle, formelle Weise als auch durch informelle Lernmöglichkeiten.

Die Umstellung zu informellen Lernmethoden

Informelle Lernmethoden haben ein breites Spektrum an Möglichkeiten und besseren Zugriff auf Inhalte geschaffen, die Fähigkeiten und Wissen vermitteln. Mit einer Internetverbindung sind Lerninhalte nur einen Klick entfernt. Themen recherchieren, Blogs lesen, Videos ansehen, Bücher herunterladen, Podcasts anhören, Webinars anschauen – alles, um fachliche Beratung zu jedem beliebigen Thema zu erhalten.

 Es gibt keinen Mangel an Informationen, die Sie aufnehmen und verwenden können, um Ihre Arbeit intelligenter, besser oder schneller zu erledigen – je nachdem, wie Sie Ihr neues Wissen einsetzen möchten.

Die Herausforderungen des informellen Lernens

Die höhere Nutzung von informellen Lernmethoden brachte ähnliche Herausforderungen aufgrund der Veränderung des Konzeptes Arbeit:

  • Der Anstieg von Zeitarbeitern und mobilen Mitarbeitern erfordert gute Kommunikationsmethoden.
  • Mitarbeiter suchen auf eigene Faust nach Informationen im Internet und auf Mobilgeräten.
  • Zusammenarbeit und Interaktionen am Arbeitsplatz stellen einen großen Anteil an Lernmöglichkeiten dar.
  • Fähigkeiten müssen regelmäßig ausgebaut werden, jedoch bieten nicht genügend Arbeitgeber Wachstumsmöglichkeiten.

Die Herausforderungen bedeuten, dass sich die Rollen von Schulungsanbietern ebenfalls weiterentwickeln. Anstatt Neues zu schaffen, müssen sie verwalten. Sie müssen Mitarbeitern Zugriff auf flexible Inhalte bieten, die mit deren Arbeits- und Lernweise übereinstimmen. Sie müssen eine Lernkultur im gesamten Unternehmen mithilfe von Managern und anderen Führungskräften schaffen. Sie müssen offene Kommunikation priorisieren. Und sie müssen internes Know-how einfach erkennen können.

Lernauswirkungen messen

Alles Erdenkliche zu lernen bietet Unternehmen nicht die Ergebnisse, die sie für ihre Anstrengungen sehen möchten. Sie müssen ihre Anforderungen gemäß dem gewünschten Ergebnis des Unternehmens als Ganzes und für jede Einzelperson prüfen.

Wie können Sie also informelles Lernen verwalten und verfolgen, ohne negativen Einfluss auf dessen Effektivität zu haben?

Wie fördern Sie das Engagement, die Beweglichkeit und die Zusammenarbeit des informellen Lernens, während Sie Grenzen festlegen, um die Relevanz sicherzustellen?

Mit Saba Discovery haben Ihre Mitarbeiter die Möglichkeit, die im Netz verfügbaren Lernangebote zu nutzen. Leiter für Schulungen und Entwicklung können die Effektivität und Erfolge dieser Aktivitäten messen und verfolgen.

Mitarbeiter möchten selbstbestimmt lernen und heutzutage ist dies erforderlich, wenn sie mit ihrer Arbeit Fortschritte machen möchten. Daher ist es für Unternehmen, die bessere Ergebnisse erzielen möchten, unerlässlich, diese neuen Lernmethoden nach Möglichkeit anzusprechen und sie einzubeziehen bzw. zu erwägen.

Weitere Artikel finden Sie unter Talent Management.